cover

Unsere aktuelle Publikation

Entstanden aus dem Projekt InBetween. Formen und Deutungen des Dazwischen im Raum (2018)

Isabella Augart, Sophia Kunze, Teresa Stumpf (Hg.):
Im Dazwischen. Materielle und soziale Räume des Übergangs

Dietrich Reimer Verlag 2020
Schriftenreihe der Isa Lohmann-Siems Stiftung, Band 13
232 S. m. 9 Farb- und 43 s-w-Abb., 17 x 24 cm, gebunden
ISBN 978-3-496-01640-3

Der Mensch lebt in Räumen – von den Höhlen der Steinzeit über gebaute Architekturen bis hin zu digitalen Welten der Gegenwart. Räume sind Ausdruck sozialen und kulturellen Wandels. Hierbei entstehen Zustände eines Dazwischen-Seins, die ihre Umgebung und die Menschen, die sich in ihnen befinden, beeinflussen. Wie und wo manifestieren sich die Zustände des Dazwischen-Seins im architektonischen Raum? Welche Strategien entwickeln Menschen im Zwischenraum? Und wie setzen KünstlerInnen ihre Vorstellungen davon im Bild um?

 

|   Leseprobe (PDF)   |